Referenzen

Ich respektiere die Privatspähre meiner Kunden und schreibe deshalb nicht immer den ganzen Namen. Je nachdem wie es der Kunde wünscht. Wenn Sie mit einem meiner Kunden telefonieren möchten, kann ich ihnen gerne ein Gespräch organisieren.

Meine Kunden sagen:

Michael, Zürich – Polymerallergie

Ich bin in Ingenieur und arbeite in der Kunststoffbranche. Bei meiner letzten Arbeitsstelle hat sich bei mir eine „Polymerallergie“ entwickelt. Dies äusserte sich in Blockierung der Atemwege, Müdigkeit, Unwohlsein, etc. Als Folge habe ich dann einen grossen Teil Home Office gemacht.
Vor dem Beginn meines neuen Jobs bin ich auf Petra aufmerksam geworden. Dafür bin ich heute noch extrem dankbar, denn Sie hat mit Ihren Methoden die Polymerallergie so geheilt, so dass ich am neuen Ort beschwerdefrei arbeiten kann!

Ich bin zwar einerseits Naturwissenschaftler, d.h. kritisch, anderseits bin ich auch sehr offen für alternative Heilmethoden. Ich habe einige sehr gute Erfahrungen gemacht mit alternativen Methoden, es gibt aber auch viel Schrott auf dem Markt. Die Ansätze von Petra Steuer gehören meiner Meinung nach zu den besten, um gesundheitliche und energetische Blockaden zu lösen !!! Zudem kommt Petra ohne den ganzen Eso-Schnick-Schnack aus, was sie mir sehr sympathisch macht.

Maja, Walenstadt – Kopfschmerzen, Migräne, Wallungen

Ich litt Jahrelang immer wieder an Kopfschmerzen und sehr starken Migräne-Anfällen, so stark, dass ich Tabletten nehmen musste. Dazu kam dann noch die Wechseljahre. Die Wallungen waren so stark, dass ich mehrmals am Tag meine Kleider wechseln musste, ich hatte ein gerötetes Gesicht und der Schweiss rann mein Gesucht runter. Ebenfalls hatte ich Herzklopfen und Bluthochdruck und nahm dafür auch Medikamente.
Wie schön, wenn das Kopfweh ausbleibt, die Wallungen nicht mehr da sind und vor allem die Migräne fern bleibt. Ein ganz herzliches Dankeschön dir liebe Petra, dass es mir heute einfach gut geht.

Gabriel H. , Naturwissenschaftler – posttraumatische Belastungsstörung

Petra Steurer konnte mir aus einem ohnmächtigen Zustand, einer Art posttraumatischer Belastungsstörung hinaus helfen. Nach einem Ereignis konnte ich nur selten gut schlafen, hatte schubweise massive, unspezifische Angstzustände aufgrund von Lappalien gepaart mit Symptomen wie Unruhe, Kribbeln, Energie- und Lustlosigkeit. Ich schrieb das meinem Charakter und der Lebenssituation zu und hoffte auf die heilende Zeit, bis mir meine Frau nach erfolgreicher Allergiebehandlung Petra empfohlen hatte. Seit der Behandlung Ende 2016, Anfang 2017 lebe ich erstmals seit 4 Jahren Beschwerdefrei. Auch wenn ich rational den Wirkmechanismus nicht nachvollziehen kann, bewegte mich dieses Ergebnis zu diesen Zeilen. Manchmal lohnt es sich, über den Tellerrand in das unbekannte hinauszublicken auch wenn man fest daran glaubt, die Erde sei eine Scheibe.

Christine H. Götzis – Histaminintolleranz, Regelschmerzen

Durch meine Histaminintolleranz war ich sehr eingeschränkt. „Nur“ mal so Essen gehen, war eine Herausforderung. Natürlich gibt es Medikamente, um bedenkenlos essen zu können. Doch das war für mich nicht die Lösung. Durch meine Arbeitskollegin bin ich zu Petra gekommen. Durch ihre Behandlung ist meine Histaminintolleranz weg und ich kann wieder bedenkenlos essen was mir schmeckt.
Auch meine Regelschmerzen, die ich jahrelang hatte, sind durch sie deutlich weniger geworden. Auch hier benötige ich keine Medikamente mehr. Ich bin Petra dafür sehr dankbar!

Patrick Peterer,Diepoldsau – Heuschnupfen

Seit meiner frühen Kindheit litt ich unter starkem Heuschnupfen und Belastungsasthma. Diverse Sensibilisierungskuren und Medikamente konnten mir nur zeitweise die Symptome etwas lindern. Da ich auf dem Bau und vor allem im Freien tätig bin, habe ich mir in den letzten Jahren immer zu Beginn der Heuschnupfensaison beim Hausarzt eine Kortison Spritze verabreichen lassen, damit die ersten Monate für mich halbwegs erträglich waren. Es war eine herbe Zeit und ich war froh, wenn der Winter wieder da war.
Da ich eher ein skeptischer Mensch gegenüber alternativen Heilungsmethoden bin, war ich zunächst nicht gerade erfreut, als mir meine Frau von Petra und Ihren für mich unfassbaren Methoden erzählt hat. Nach dem Motto „nützts nix schads nünt“ habe ich dann aber doch mitgemacht und ich bin wirklich schwer beeindruckt und dankbar! Die Heuschnupfensaison 2017 ist gekommen und ich bin seit 30 Jahren das erste Mal beschwerdefrei, keine triefende Nase, keine geschwollenen Augen, kein Engegefühl in den Bronchien. Ich habe nichts mehr!
Die Lebensqualität hat sich stark verändert. Ich geniesse nun die schönen Sommerabende mit meiner Familie im Garten! Ich bin Petra sehr dankbar für Ihre Hilfe!

Daniela Driesen, Füssen – Migräne (Brief an die Person die mich empfohlen hat)

Nach vielen Monaten der Behandlung (Anmerkung Petra Steurer: 10 Monate) bin ich zum jetzigen Zeitpunkt nach 17 Jahren Migräne schmerzfrei. Dafür wollte ich mich herzlich bedanken! … Mein Mann mußte bei dieser Aktion auch mitmachen und er hat auch keine Kopfschmerzen mehr.
Schreiben Frau DriesenSchreiben Frau Driesen1

Evelyne, Lindau – Hitzewallungen

 Ich bin 47 Jahre alt und leide seit ca. einem halben Jahr unter Hitzewallungen, die vorwiegend nachts auftreten. Daraufhin nahm ich homöopathische Tabletten, die halfen zwar, aber sobald ich sie absetzte, fingen auch die Wallungen wieder an. Mir wurde Frau Steurer empfohlen.
Die Sitzung dauerte ca. eine Stunde. Seitdem bin ich beschwerdefrei und nehme auch keine Tabletten mehr. Sollte ich wieder Beschwerden merken, wende ich mich auf jeden Fall wieder an Frau Steurer.

Rainer B., Baden-Württemberg – Pollen- und Milbenallergie:

Ich bin Frau Steurer vor einem Jahr begegnet. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich 5! Jahre Desensibilisierung (also Spritzen) hinter mir, ohne Erfolg.
Besonders schlimm war meine Milbenallergie, die mir mit einem stark juckendem Gaumen den Schlaf raubte. Selbst Milbenbezüge und häufiges Waschen der Bettwäsche halfen nicht. Tja, und dann kam meine Begegnung mit Frau Steurer. Nicht, dass ich an ihre Methode geglaubt hätte. Aber nach 5 Jahren Spritzen kann ich auch mal was völlig Verrücktes ausprobieren – dachte ich mir. Und siehe da, es hat geholfen. Das Gaumenjucken ist weg und ich kann seit einigen Wochen wieder nachts durchschlafen. Liebe Frau Steurer, Sie sind für mich ein Wunder!

Denise Kaufmann, Liechtenstein – Schlafprobleme und Angst:

Seit meiner Kindheit hatte ich Angst im Dunkeln zu schlafen und deshalb hatte ich immer ein Nachtlicht. Leider mit dem Ergebnis, dass ich plötzlich keinen Schlaf mehr fand. Nach 14 schlaflosen Nächten suchte ich den Hormonspezialisten auf und nach der Blutentnahme stellte sich heraus dass mein Melatoninspiegel gleich Null war. 67 Jahre ging es gut mit Licht zu schlafen, aber was nun? Ich bekam den Tipp es bei Petra Steurer zu versuchen. Ich wollte schon längst etwas dagegen tun, vor allem wollte ich den Grund meiner Angst erfahren.
Bei meinem ersten Besuch wusste ich nicht was ich von der Behandlungsmethode halten sollte. Sehr ungewohnt und verwirrend, aber trotz allem hatte ich ein gutes Gefühl.
Schritt für Schritt setzte Petra Steurer die fehlenden Puzzleteile zusammen. Die Behandlung dauerte 9 Monate und es waren 10 Termine nötig, aber nun kann ich wieder tief und fest schlafen. Ich bin total Happy, dass ich jetzt nach 68 Jahren ohne Angst in der Dunkelheit schlafen kann.
Ich bewundere die Methode und das Wissen von Petra Steurer und vor allem – alles ohne Chemie und nur mit Hilfe von Informationen. Ein dickes Lob und ein grosses Dankeschön liebe Petra Steurer.

Christine, Lochau – Wechselbschwerden:

Ich bin 55 Jahre alt und war der Meinung, dass die Wechseljahre spurlos an mir vorbei gehen – bis es mich mit voller Kraft erwischte. Schlaflose Nächte, Stimmungsschwankungen, bis zu fünf Wallungen innerhalb einer Stunde, um nur einige Auswirkungen zu nennen. Petra lernte ich über eine gemeinsame Bekannte kennen und war von ihrer einfühlsamen und angenehme Art sofort begeistert. Ich hatte drei Termine bei ihr und bin seither beschwerdefrei !!!!!! Ein herzliches Dankeschön an Petra, ich kann sie nur wärmstens weiterempfehlen!

Roman W., Buenos Aires – Histaminintoleranz:

Ich habe Frau Steurer über eine Empfehlung kennengelernt und war berufsbedingt in Buenos Aires beheimatet. Ständig rinnende Nase und verstopfte Atemwege gehörten zum Alltag und haben mir die Lebensqualität geraubt. Die Behandlung war über den Atlantik hinweg möglich und nach einigen Monaten konnte ich wieder befreit atmen. Ich habe seither keinerlei Beschwerden und sogar histaminhaltiges Essen macht wieder Spaß! Vielen Dank Frau Steurer!

Nachtrag:  Ich hoffe es geht Ihnen ebenfalls gut! Ich habe seit eineinhalb Jahren eine neue Lebensqualität ohne rinnende Nase – vielen Dank!

Herr M. , Nordrhein Westfahlen – Bluthochdruck, Reflux, Schlafapnoe:

Ich bin aufgrund einer Empfehlung auf Petra Steurer aufmerksam geworden. Nachdem ich mich seit Jahren erfolglos mit zu hohem Blutdruck, Reflux, Schlafapnoe und einigen kleineren Wehwehchen herumgeplagt hatte, bin ich diesem Hinweis einfach einmal gefolgt und habe Kontakt mit ihr aufgenommen. Aufgeschlossen für alternative Heilmethoden bin ich allemal, aber das es ohne eigene Präsenz in der Behandlung gehen soll, das hat mich doch sehr interessiert. Was soll ich sagen? Der Blutdruck ist wieder normal, ich nehme keine Tabletten mehr dagegen, schlafe phantastisch und die Auswirkungen des Reflux sind deutlich zurückgegangen. Ich bin Petra Steurer sehr dankbar. Für Ihre Heilkunst, und für Ihre einfühlsame Art.

Fam. Gruler Berneck – Hirnhautentzündung :

Unser 11 jähriger Sohn hatte eine für Kinder ungewohnte und äusserst heftige Form der Hirnhautentzündung. Innerhalb von 6 Tagen wurde er 2 Mal auf die Intensivstation verlegt und es ging ihm sehr schlecht. Unser Sohn wurde bereits künstlich ernährt, hatte starke Schmerzen, Halluzinationen und war teilweise nicht mehr ansprechbar. Petra wurde uns empfohlen und ab dem Zeitpunkt als sie ihn behandelt hat wechselte sein gesundheitlicher Zustand, man kann sagen fast schlagartig, von lebensbedrohlich in einen wieder am Leben aktiv teilnehmenden und vor allem schmerzfreien Zustand. Petra hat sich in seiner schwersten Zeit sehr intensiv um Ihn gekümmert. Wir sind so unendlich dankbar dafür.

Nadine, Düsseldorf – Rotpigmentallergie:

Ich leide an einer ROTpigment-Allergie und kann seit Jahren kein rotes Obst und Gemüse essen ohne allergisch zu reagieren. Die allergische Reaktion reicht von einem juckenden Gaumen bis hin zu geschwollenen Lippen.
Dank Petra kann ich jetzt wieder meine geliebten roten Äpfel und rotes Obst und Gemüse essen!Das Geniale an Ihrer Arbeit ist, dass es auch nützt, wenn man hunderte Kilometer weit weg wohnt. Ich war nur 1 x bei Ihr und danach haben wir Telefonsitzungen gemacht. Vielen Dank für deine Hilfe!

Dr. Oliver Haas, Corporate Happiness München – chronische Halsschmerzen:

Seit Jahren hatte ich einen entzündeten Hals mit Halsschmerzen. Mit Hilfe von Petra Steurer und einer Ernährungsumstellung sind meine Beschwerden so gut wie weg. Das Unglaubliche aber ist: Ich war nur einmal bei Frau Steurer persönlich, bei allen anderen Beratungen haben wir uns über Skype ausgetauscht.

Angelika, Neuried – panische Angst vor Ärzten:

Meine 9 Jahre alte Tochter hatte panische Angst vor Ärzten. Ein Arztbesuch war begleitet von regelrechten Panikattacken und deshalb auch für mich der reinste Horror. Petra Steurer hat mit Ihrem Tensor die Ursache getestet und diese Angst unter 3 Mal gelöscht. Seit dem war meine Tochter 5 x beim Zahnarzt. So haben wir ein Arztbesuch noch nie erlebt! Ohne Angst, ohne Panik und total stressfrei für alle. Vielen Dank dafür!

Dione, Zürich – Heuschnupfen:

Seit ich ein kleines Mädchen war, litt ich unter extremem Heuschnupfen. Es war so schlimm, dass ich mich vom Frühling bis in den Sommer nicht länger draussen aufhalten konnte und wollte. Als ich von einer Kollegin hörte was Petra bei Ihr bewirkt hat, dachte ich mir ich probiere es einfach mal aus. Die Allergielöschung haben wir über den Winter gemacht. Sie können sich nicht vorstellen wie froh ich war, als ich dieses Frühjahr weder Heuschnupfen noch gereizte und beissende Augen hatte. Ich kann Petra wirklich jedem empfehlen der unter einer Allergie leidet. Die Methode ist einfach und Sie werden überrascht sein, wie gut es funktioniert.

Kurt, Au/SG – geschwollener, schmerzender Fussknöchel:

Ich hatte vor 17 Jahren einen «Knie-Serviece», denn mein Meniskus und Kurt_blauer Fleckmein Kreuzband am  linken Knie waren defekt. Nach 5 Tagen wurde ich aus dem Spital entlassen, jedoch nach gut 10 Tagen wieder mit einer Thrombose eingeliefert. Seit dieser Zeit hatte ich am linken Knöchel einen blauen Fleck. Dieser hat sich über all die Jahre nicht verändert. Diesen Frühling hatte ich nun am Köchel plötzlich Schmerzen und eine starke Schwellung ohne sichtbaren Grund, kein Umknicken, nicht anschlagen, einfach so… Ich habe es während gut zwei Monaten Kurt_ohne blauer Fleckmit Pferdesalbe, Murmelicreme, Murmelioel und was ich sonst noch finden konnte behandelt. Leider war aber alles ohne Erfolg Selbst ein Arztbesuch half nicht weiter.Zufällig habe ich dann mit Petra über mein Leiden gesprochen und sie meinte, komm doch einfach einmal bei mir vorbei. Wir vereinbarten einen Termin und siehe da, nach nur einer Woche (ohne Salbe oder andere Therapie) waren meine Beschwerden vergessen. Auch mein blauer Fleck ist nach 17 Jahren verschwunden. Dieser war zwar nicht schmerzhaft,  aber sicher auch nicht normal.

Dr. Max Meyer, Oberengstringen:

Petra Steurer ist eine mitten im Leben stehende Person, welche es versteht, auf äusserst angenehme, nie aufdringliche, Art und Weise auf Menschen zuzugehen, welche Probleme haben. Dank ihrer Methode gelingt es ihr, Kräfte freizumachen oder negative zu dämpfen oder aufzuheben ohne dass dabei Medikamente eingesetzt werden. Als jemand, der grundsätzlich „nur“ an das glaubt, was die Wissenschaften (vorab Naturwissenschaften) eindeutig nachweisen, ist es für mich eine herrliche Überraschung und Erkenntnis, dass es innerhalb der menschlichen Existenz Kräfte gibt, welche man als existent ansehen muss, auch wenn man dafür keine eigentliche Erklärung hat. Das hat mit sich „hingeben“ ohne sich dabei „aufzugeben“ zu tun. Liebe Petra, Du bist für mich eine grossartige Hilfe auf welche ich noch lange zählen möchte. Ganz lieben Dank.

Sabine & Markus, Lustenau – abgerupfte Nägel (Nagelbeissen):

Anfangs kaum von uns Eltern beachtet begann unser eben erst 4 Jahre alt gewordener Sohn seine Fingernägel zu bearbeiten und regelrecht zu rupfen. Nach kurzer Zeit hatte er Schmerzen, seine Fingerkuppen waren offen und blutig. Auch zwei Arztbesuche brachten keine Besserung und konnten ihm nicht helfen. Den guten Rat von Bekannten befolgend Liamkontaktierten wir Petra und schon nach nur 2 Terminen besserte sich der Zustand seiner Hände und das Rupfen der Nägel hatte ein Ende. Inzwischen erfreut sich unser Kleiner schön gewachsener Fingernägel, die wir nun wieder selbst schneiden müssen und können. Vielen Dank für diese große Hilfe.

Familie S., Lauterach – Neurodermitis:

Unsere 3-jährige Tochter litt an Neurodermitis. Wir mussten ihr zweimal am Tag Hände und Beine verbinden, mindestens zweimal am Tag eincremen, oft auch mit Kortison. Dank der Behandlung von Petra, hat meine Tochter kein Neurodermitis mehr. Und was auch sehr wichtig ist: Sie kann auch wieder alles essen, ohne dass sie Hautprobleme bekommt. Im Nachhinein betrachtet, war die Zeit der Behandlung lange, aber unsere Ausdauer hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Wolfram, Bodensee – Katzenallergie:

Meine Frau hat mir wegen meiner Katzenallergie zu einer Beratung bei Petra geraten. Ich hielt diese Methode „Allergien zu löschen“, wie Petra sie durchführt für einen ausgemachten Schmarrn. Da ihre Behandlung nach meiner Einschätzung aber keinen Schaden anrichten konnte und ich die Allergie wenigstens etwas lindern wollte, habe ich mich „breit schlagen lassen“ und die von Petra empfohlene Methodik angewandt um allergiefrei zu werden. Das für mich faszinierende Ergebnis: Die Auswirkungen der Allergie (also tränende Augen, Schleimhäute geschwollen bis zur Atemnot) gegen unsere beiden Hauskatzen sind nicht nur gelindert, ich bin sie mit diesem vermeintlichem „Schmarrn“ losgeworden. Ohne Medikamente und ohne belastende Nebenwirkungen – bloß mit Petras Hilfe. Danke Petra!

Claudia, Östringen – Wechselbeschwerden:

Kaum zu glauben, aber wahr. Nach vielen anderen alternativen Versuchen, die immer nur eine gewisse Zeit mehr oder weniger gut geholfen haben, hat es Petra mit nur einer Sitzung geschafft mich von meinen klimakterischen Schwitzattacken zu befreien. Es ist so einfach, dass man es kaum glauben kann, wenn man es nicht selbst erlebt hat. Nun kann ich nachts wieder durchschlafen, ohne von Schwitzanfällen geweckt zu werden und auch tagsüber sind die Hitzewallungen verschwunden. Danke, liebe Petra für sofort mehr Energie in meinem Leben.

Sarah, Widnau – Ängste:

Unsere 9 Jahre alte Tochter litt unter diversen Ängsten. Sie konnte nicht alleine in ihr Zimmer im oberen Stockwerk gehen. Sie traute sich nicht alleine in den Garten. Vor allem aber am Abend, wenn sie zu Bett gehen sollte war sie sehr angespannt, hatte Angst vor bösen Träumen, sah Monster und hörte Stimmen. Sie wollte nicht alleine schlafen. Wenn sie endlich eingeschlafen war, erwachte sie meistens nachts um 02.00 Uhr und weckte uns alle. Tagsüber war sie dadurch müde und gereizt. Über eine Freundin erfuhr ich von Petra. Ich war zwar skeptisch aber die Hoffnung siegte. Wir waren 4 Mal bei Petra und nach dem 4. Termin war unsere Tochter die Angst los. Sie schläft nun alleine in ihrem Zimmer und wacht nicht mehr auf. Einfach genial!! Wir sind begeistert und sehr dankbar. Petra können wir gerne weiterempfehlen.

Michael, Lauterach:

Petra ist schon seit sehr vielen Jahren eine sehr gute Freundin der Familie. Obwohl ich (jedenfalls bis vor kurzem) nicht an solche energetische Behandlungen geglaubt habe, so muss ich zugeben, dass mir die Gespräche und Behandlungen mit Petra aus meiner schwersten Lebenskrise geholfen haben. Ich kann es zwar immer noch nicht verstehen und bin nach wie vor etwas skeptisch, doch lässt sich der Erfolg bei mir und meiner Familie nicht leugnen. Ich kann jedem nur empfehlen Petra mal zu konsultieren. Es wird sicher keiner bereuen.

Laura, Weilheim:

Mir geht es psychisch so gut wie schon ewig nicht mehr. Habe richtige Glücksgefühle (wusste gar ich nicht mehr, wie sich das anfühlt) und eine grosse Dankbarkeit in mir und ein tiefes Gefühl, dass alles gut wird. Ich danke dir wirklich von ganzem Herzen für deine kompetente Arbeit und deine tolle Betreuung.

Antonija, Zürich – Allergien:

At one point my harmless hay-fever ended up being a nose-running & sneezing nightmare! During the day I would be sneezing countless times & during the night my nose ended up producing so much slime that I was woken up in the middle of the night and was blowing my nose for 15 mins till it all came out. And that for months! I had forgotten what did it feel like to sleep normally. I was exhausted. I was tired. I was in an agony. Meeting Petra changed everything to a mind blowing result. She used some very simple methods to “delete” the allergy. I felt the results in the first 3 days – literally. My nose STOPPED running & producing those enormous slime quantities. I just don’t want to even imagine how would all this end up if I didn’t have her; how would I end up visiting different specialised doctors, how would they be clueless, how would I be swallowing different medicaments. And all I’ve been drinking with Petra was pure water. Not a single medicament. The treatments were consisting of holding my one hand on chest, the other on my head. That is all. Simple & just magical. Those who live with me & know me are blown away by my experience. It is truly unbelievable how “this” worked. It took a lot of patience, but it resulted in feeling like my “old” (young, happy & strong) self just before the allergies appeared. I have to say: thank you Petra for crossing my life way – you’ve saved me! I am endlessly grateful to you.